Information


Falls Sie in nächster Zeit einen Urlaub in KROATIEN planen, möchte ich darauf hinweisen, dass es aktuell lt. Ausschreibung des BMSGPK vom 15.10.21  zu einem vermehrten Auftreten von Influenza H3N2-Fällen kommt. Im Hinblick auf diese in Europa ungewöhnliche frühe Influenza-Virusaktivität wird deshalb von Seiten des NIG (Nationales Impfgremium) eine Influenzaimpfung für Reisende Vor Reiseantritt empfohlen!

Fragen Sie am Schalter oder buchen Sie einen Termin im Internet, falls Sie eine Grippeimpfung wünschen.


Aktuelle Begebenheiten:

Vorankündigung!

Ende 2021/Anfang 2022 werden wir in der Ordination umstrukturieren, es werden Möglichkeiten angeboten werden Termine in der Ordination zeitgemäß auch elektronisch hier über die Homepage (Rubrik e-Services) zu vereinbaren.

Auch die Medikamentenvorbestellung und - Abholung wird umgestellt, es können Medikamente vorbestellt und zu einem Wunschtermin (werden von uns freigeschalten) abgeholt werden. Alternativ wird die Telefonanlage umgebaut und so eine Möglichkeit geschaffen, die Vorbestellung auf Band zu sprechen, die dann hergerichteten Medikamente können dann nach einer bestimmten Zeit (da wird der genaue Ablauf erst im täglichen Betrieb getestet und angepasst) abgeholt werden. 

Damit soll der "Telefonstress" im Ordinationsbetrieb reduziert und die so freiwerdenden Ressourcen für Behandlung und Betreuung der PatientInnen in der Ordination verwendet werden.

Auch ein SelfCheckIn am Ordinationseingang wird geschaffen, dort können sich PatientInnen, die einen Termin haben selbst anmelden und so können Betreuungsfenster besser genutzt werden.

Sie sehen also, wir wollen mit der Zeit gehen und auch technisch zeitgemäß arbeiten. 

Das so eine Umstellung Zeit benötigt und am Beginn sicher noch Anpassungen nötig werden ist hoffentlich jedem(r) klar und ich bitte schon vorab um Verständnis.